"Bremer Antikengespräche"
Themen 1. Halbjahr 2017

 
     

Vortrag 1:

am Do., 26. Januar 2017
um 19.00 Uhr

Herr Ulfert Oldewurtel
(Universität Hamburg)
"Von Göttern, Helden und Menschen. Die Bilderwelt des Tojanischen Krieges in der griechischen Vasenmalerei"

 

Vortrag 2:

am Do., 23. Februar 2017
um 19.00 Uhr

Herren Peter Lüchinger mit Christian Bergmann
(bremer shakespeare company)
Lesung der Homer zugesprochenen Tier-Humoresken "Der Frosch-Mäusekrieg" und "Der Katzen-Mäusekrieg" nach Theodoros Promodos

 

Vortrag 3:

am Do., 02. März 2017
um 19.00 Uhr

Herr Dr. Alkiviadis Ginalis
(Universität Bremen)
"Was veränderte die mediterrane Schifffahrt? Aspekte des Wandels von der Antike bis in das Mittelalter"

 

Vortrag 4:

am Do., 16. März 2017
um 19.00 Uhr

Herr Dr. Frank Hildebrandt
(Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg)
"Das Theater in der Antike -
Bauten, Aufführungspraxis und Theaterstücke"

 

Vortrag 5:

am Do., 06. April 2017
um 19.00 Uhr

Herr Dr. Fritz Falk
(Schmuckmuseum Pforzheim)
"Die Gestirne im Schmuck der Alten Welt"

 

Vortrag 6:

am Do., 18. Mai 2017
um 19.00 Uhr

Frau Dr. Anne Viola Siebert
(Leiterin der Sammlung "Antike Kulturen" des Museum August Kestner, Hamburg)
"Fälschen und Kopieren klassischer Antiken - vom Altertum bis in die Neuzeit"

 

Vortrag 7:

am Do., 15. Juni 2017
um 19.00 Uhr

Herrn Prof. Dr. Hans Kloft
(Universität Bremen)
"Horch, sie leben" - Texte und Bilder der kleinen Leute in Pompeji

 

Veranstaltungsort:

Antikenmuseum im Schnoor
Marterburg 55-58
D-28195 Bremen

   

Home

   

das Museum

 

Für den Vortragszyklus (7 Abende) wird eine Pauschale incl. Eintritt und Service von € 90,- berechnet.
Einzelanmeldungen sind möglich.
Einzelpreis: € 15,- pro Vortragsabend.
Schüler / Studenten: € 7,- pro Vortragsabend.
>

Rundgang

   

Öffnungszeiten / Führungen

   

Kontakt / Anfahrt

   

Impressum

die Vortäge des 1. Halbjahr 2017 als PDF-Datei >>HIER<<

 
   

04.01.2017